Presseinformation
MANGA entdeckt die klassische Musik
Verleihung des ICOM COMIC Preis 2007

ICOM INDEPENDENT COMIC PREIS
PREISTRÄGER IN DER KATEGORIE BEMERKENSWERTE COMICPUBLIKATION

„Die Zauberflöte“
World Of Comic (WOC) und Karin Windorfer (GLOOR Verlag)


Am 9.6. 2007 wurde im Alten Rathaussaal in München der diesjährige deutsche ICOM Comic- Preis 2007 verliehen. Den Sonderpreis der Jury für eine bemerkenswerte Comicpublikation gewann ein Comic-Projekt über die klassische Oper, „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Emmanuel Schikaneder.

Damit wird ein einzigartiger Brückenschlag zwischen Musik, Geschichte und Comic-Kunst
gewürdigt.


> Bilder von der ICOM München + Bilddaten zum Download


Die Umsetzung Wolfgang Amadeus Mozart und Emmanuel Schickaneders
Oper „Die Zauberflöte“ durch die Münchner Gruppe WOC (World Of Comic) und den ebenfalls in München ansässigen GLOOR Verlag von Karin Windorfer steht für ein hoch ambitioniertes und gut umgesetztes Comic-Projekt. Ihre bemerkenswerte Idee setzt auf eine Erklärung
einer klassischen Oper durch ein beliebtes Medium: Comic. Und als „Steigerung der Coolness“ auch noch durch ein Manga.

Dabei setzen die Macher nicht nur auf liebevoll gestaltete Kulleraugen-Charaktere plus gut integrierte Computer-Grafiken, sondern auch auf den Spieltrieb der Zielgruppe. Mit zahlreichen Fußnoten und Verweisen werden Libretto, Künstlerkommentare, geschichtliche Hintergründe und Quellenverweise in einzelnen Bildern angeboten, sodass der Leser je nach Wissensdrang seinen kulturellen Horizont variabel erweitern kann.
 
Die Geschichte um Tamino und Pamina, die Königin der Nacht,
Sarastro und den Vogelfänger Papageno: in moderner Sprache getextet eröffnet sich das Meisterwerk der Musik dem jugendlichen Leser als höchst geheimnisvoll, interessant und lesenswert. Ein Lichtblick für eine pisa-geschädigte Jugend, die gelungen animiert wird, wertvolle Kultur
mit Hilfe von Manga zu erlernen. Klingt komisch? Ist aber so! Allen Beteiligten gelang eine wirklich bemerkenswerte Comic-Publikation, die in vielerlei Hinsicht Spaß auf mehr Kultur macht.

Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplares an den GLOOR Verlag, Alpspitzstraße 1, 82319 Starnberg

Die Zauberflöte – Manga meets Classics

GLOOR Verlag
VK 12,90 €
ISBN 978-3-938037-03-4
Comic mit kommentiertem Libretto
Din A4, 68 Seiten mit Beiheft 64 Seiten

Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplares an den GLOOR Verlag, Alpspitzstraße 1, 82319 Starnberg

Kontakt über GLOOR Verlag, Karin Windorfer
Fon: 08151 5568180, Fax: 08151 5567381
E-mail: info@gloorverlag.de
Homepage: www.gloorverlag.de

Mozart erhält Comic-Preis
Auszeichnung mit dem Independent Comic Preis

Pressemitteilung 9.6.2007
 
München-Comic-Auszeichnung für Mozart
Independent Comic-Preis für die „Zauberflöte“
 
Nicht die Musik des Komponisten, sondern eine Comic-Adaption der „Zauberflöte“ erhielt die begehrte Auszeichnung als „bemerkenswerte Publikation“ 2007.
 
Die deutsche Comic-Szene entdeckte ihre Liebe zu Mozart und verlieh auf dem Münchner Comicfestival den „Independent Comic Preis“ des Interessenverbandes Comic e.V. ICOM in der Kategorie „Sonderpreis der Jury für eine bemerkenswerte Comicpublikation“ an die neue Comic-Adaption aus dem GLOOR Verlag.


Der GLOOR Verlag auf der Frankfurter Buchmesse 2006

Anfang Oktober war es wie jedes Jahr wieder so weit! Der GLOOR Verlag präsentierte sein Programm auf der Frankfurter Buchmesse vom 4. bis zum 8. Oktober.

Besonders gut kam das Taschenbuch GOLFEN kinderleicht erklärt an, das mittlerweile schon seine feste Fangemeinde im Bereich der Golfinteressierten gefunden hat. Der golfende Igel erreichte neue Leser, die so einen witzigen und einfachen Zugang zum Golf „spielen“ finden können.

Das HIGHLIGHT der Woche war für uns sicherlich der Besuch der Zeichner der Zauberflöte von WOC, Europas erster und einziger freien Zeichenschule aus München, auf der Messe. Das junge Team um den preisgekrönten Zeichner Samar Ertsey bot an 3 Signierterminen in einer Reihe an Tischen mit Jeff Smith und dem Zeichner der Simsons die Chance, sich signierte Zeichnungen, nicht nur von Papageno und Co. anfertigen zu lassen. Da zeigte sich wieder mal das außergewöhnliche Talent dieser jungen Truppe bestehend aus Emma Gottmann, Katharina Netolitzky, Jennifer o’Brien und Evi Poxleitner.

Anime goes Opera!, oder wie es bei uns heißt: MANGA MEETS CLASSICS. Mit der Zauberflöte bringen wir zusammen, was zusammen gehört, gemäß der Forderung des bekannten Charakterbaritons aus Yokohama Toru Tanabe, der unser Projekt vor Publikum bei seinem Konzert im Comic-Forum ausdrücklich begrüßte.

Der Comic wurde als Leseprobe verteilt. Das fertige Buch MANGA MEETS CLASSICS „Die Zauberflöte“ mit dem Einleger „Making of“ zur Mozartzeit mit geschichtlichen Hintergründen erscheint Anfang November.

> Bilder von der Frankfurter Buchmesse


Die Kulturreihe jourfixe-muenchen.de präsentiert
AM SAMSTAG, 2. Dezember 2006, 20:00 Uhr


MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS AM LENBACHPLATZ;
EUR 14,– / EUR 12,–

„WOC - World of Comics“
zeigt zum Mozart-Jahr:

„DIE ZAUBERFLÖTE“

~ ein musikalischer „Bilderbuchabend“ ~



Abendablauf im Entwurf, Stand 31. August 2006:

20:00 Uhr: „Erster Akt – Es geht eine helle Flöte“,
wenn in der bewährten Art der jourfixe-Collagen die möglichst nahe an Schikaneders Original-Libretto gehaltene Comicumsetzung in Form vertonter Bildprojektionen präsentiert wird. Dazu spielt Michael Armann Klassik-Improvisationen am Live-Piano. Als besondere Gäste krönen „Drei Knaben“ in persona den Abend mit Live-Gesang. Die verbindenden Texte spricht das jourfixe-Ensemble.

21:00 Uhr: „Zweiter Akt – Die geheimen Flötentöne“
Was verbirgt sich hinter der bezaubernden Musik der „Zauberflöte“? Ist sie wirklich nur fabelhaftes Märchentheater?
Eine Kinderoper, für die sie heute so gern erklärt wird? Die Comic-Umsetzung versucht, historischen Quellen nachzuspüren und Bezüge aufzuzeigen, die in den letzten Jahrhunderten verloren gegangen sind.
Welche Rolle spielten Politik, Kirche und Geheimbünde bei der Entstehung? Und was ist mit „Der Zauberflöte zweytem Theil“? Wir blicken hinter die Kulissen der Komposition.

Kontakt: Tel. 444 09 206 oder Email: info@jourfixe-muenchen.de
Alle Abbildungen von „WOC – World of Comics“/Gloor-Verlag.

Homepage: www.jourfixe-muenchen.de / www.worldofcomics.de

  Sie finden uns auf der Leipziger Buchmesse
und auf der Münchner Bücherschau Junior

 
 
MUSIKGEHEIMNISSE



NEU!

Hier wird ohne Rücksicht alles aufgezählt, zusammengefasst und ausgeplaudert, was die
Musik an versteckten
Tiefen und Untiefen zu
bieten hat.
> Leseprobe (240 KB)
> Buchbestellung
ICOM INDEPENDENT
COMIC PREIS




MANGA entdeckt die
klassische Musik...
Verleihung des ICOM
COMIC Preises 2007
> Presseinformationen
> Buchbestellung
FÜR KARATE TIGER



Karate „kinderleicht“; der Titel ist Programm beim
neuen Taschenbuch aus dem GLOOR Verlag.
> www.karate-kids.de
> Buchbestellung

DIE ZAUBERFLÖTE



MANGA MEETS CLASSIC 1
Die Zauberflöte
Die Oper von W.A. Mozart
und E. Schikaneder
aktuell wie nie zuvor: Comic und kommentiertes Libretto
> Leseprobe (ca. 6,5 MB)
& kommentiertes Libretto

> Worum geht es in diesem Buch?
> Buchbestellung

LUST AUF GOLF?



GOLFEN kinderleicht: Alle Golfregeln, Etikette und Technik witzig und kinderleicht erklärt.
> www.kids-golf.de
> Buchbestellung

STERNENBLAU



Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen laden zum Ausmalen ein, dazwischen ist Platz für eigene Geschichten, Zeichnungen und Bilder.
> www.sternenblau.de
> Buchbestellung

DAS BMW M3 CSL BUCH



Auswahltitel Deutscher Fotobuchpreis 2004,
von Friedbert Holz &
Walter Matthias Wilbert
> www.das-csl-buch.de
> Buchbestellung